Kraft-Wärme-Kopplung mit Blockheizkraftwerken von Senertec

Blockheizkraftwerke sind Anlagen zur Erzeugung von Strom und Wärme.

Ausgestattet mit einem Verbrennungsmotor auf Grundlage von Diesel-, Gasmotoren oder Gasturbinen wird Strom produziert. Die dabei anfallende Abwärme wird als kostbare Heizwärme genutzt.

Dabei ist es entscheidend, dass ein BHKW (Blockheizkraftwerk) in unmittelbarer Nähe zu dem Objekt/den Objekten steht, welche den Strom und die Wärme nutzen. Denn der Transport von Wärme (wie bei der Nutzung von Fernwärme) ist komplex und deshalb teuer.

Senertec bietet Ihnen je nach Größe Ihres Haushaltes mehrere Varianten an. Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz stehen dabei im Vordergrund. Ein BHKW reicht völlig aus, um den Wärme- und Strombedarf von Ein- bzw Mehrfamilienhäusern zu decken.

Aber auch in Schulen, Gewerbebetrieben, Verwaltungs- und Bürogebäuden greift das System Blockheizkraftwerk.