Kraft-Wärme-Kopplung mit Blockheizkraftwerken von Senertec

Blockheizkraftwerke sind Anlagen zur Erzeugung von Strom und Wärme.

Ausgestattet mit einem Verbrennungsmotor auf Grundlage von Diesel-, Gasmotoren oder Gasturbinen wird Strom produziert. Die dabei anfallende Abwärme wird als kostbare Heizwärme genutzt.

Dabei ist es entscheidend, dass ein BHKW (Blockheizkraftwerk) in unmittelbarer Nähe zu dem Objekt/den Objekten steht, welche den Strom und die Wärme nutzen. Denn der Transport von Wärme (wie bei der Nutzung von Fernwärme) ist komplex und deshalb teuer.